Bemusterung

In unserer modernen Spritzgusstechnik wird vorrausschauend geplant und wir orientieren uns an der modernen Anlagentechnik unserer Kunden. Gepaart mit hochqualifizierten Mitarbeitern bieten wir unseren Kunden einen großen Vorsprung, indem Bemusterungen und Freigabeprozesse verkürzt und effizienter verlaufen. Kleinserienbedarfe können fachgerecht abgedeckt werden.

 

 

Dazu bieten wir Ihnen auch folgende technische Sondermöglichkeiten:

  • 3-Komponenten-Spritzguss
  • 2-Komponenten-Spritzguss auf allen Anlagen, geeignet für alle 2K-Verfahren
  • abgestufter Maschinenpark von 120 kN – 11.000 kN Zuhaltekraft
  • Spritzprägefunktionen mit Einzelholmabfrage
  • GID- und GID-2K Kombinationen
  • physikalisches Schäumen mit Mucell-Ausrüstung
  • IML, Textil- und Metallumspritzen
  • Verarbeitungsmöglichkeiten von Hochtemperaturkunststoffen, wie z. B. PEEK
  • Wendeplattenwerkzeuge
  • Prozessauswertungen

Serienfertigung

Unser umfangreiches Know How im Bereich Kunststofftechnik genießen sie mit Order Ihrer Kunststoffkomponenten im Anschluss an den Formenbau. Durchgängig realisieren wir umfassende Technologien der Kunststoffbe- und verarbeitung, bis zur Automatisierung  mit vorausschauender Qualitätsplanung. Sie erhalten dadurch ein optimales Produkt als Assembly oder Einzelteil in dauerhaft kontrollierter Herstellung  mit dem FKT-Gütesiegel .

Eine Auswahl unserer Sondertechnologien:
Mehrkomponenten
  • 3-Komponenten-Spritzguss
  • 2-Komponenten-Spritzguss auf allen Anlagen, geeignet für alle 2K-Verfahren
Montagespritzgießen

Der Montagespritzguss ist eine Weiterentwicklung des Mehrkomponentenspritzguss. Ziel ist, bewegliche Verbunde im Spritzguss herzustellen.

Gasinnendruck-Spritzgießen (GID)

Bei der Gasinjektionstechnik (GIT) – auch: Gasinnendrucktechnik, Gasinnendruck-Spritzgießen (GID) – verdrängt das Gas die Schmelze und übernimmt mit Drücken bis maximal 300 bar die Restfüllung.

Montieren, verkleben, verschweißen, bedrucken

.

Kunststoffzerspanung

Erst Zerspanung macht's möglich ...

 

Es sind in der Regel die besonderen Aufgaben, die an uns herangetragen werden. Als Formenbauer mit Spritzgussfertigung im eigenen Haus sind wir auf Spezialitäten und Nischenanwendungen im kleinen und mittleren Stückzahlbereich ausgerichtet. Die Erfahrungen in der Herstellung extrem dickwandiger Formteile aus Hochleistungskunststoffen überzeugten auch einen Hersteller aus der Medizin- und Gerätetechnik. Für dessen hochbeanspruchte Präzisions-Baugruppen erweiterten wir unsere  Fertigungskette um einen hochpräzisen Zerspanungsprozess. Welche Möglichkeiten diese Bearbeitungstechnik erschließt und welche Herausforderungen wir in diesem Projekt meistern müssen lesen sie im K-Profi e-Paper .....

Hochtemperatur-Kunststoffverarbeitung

Hochleistungs-Kunststoffe ersetzen kontinuierlich andere Materialien, wobei Festigkeiten, Temperaturbeständigkeit oder isolierende Eigenschaften durch besondere Kunststoffgruppen oder Rezepturen erfüllt werden.

Diese Formstoffe werden unter folgenden Bezeichnungen geführt: 

 

PPSU, PPA, PPS, PES, PEI, LCP, PEEK  ....

 

Wir haben früh das Potential dieser Kunststoffe erkannt und haben uns über langjährige Erfahrungen zu den z.B. notwendigen Prozessparametern aufgebaut. Kennzeichnend ist die Verarbeitung unter einem sehr hohen Temperaturniveau. Hierfür verfügt FKT über die notwendige Ausstattung an Peripherietechnik und Maschinenausstattung wie z.B. Hochdruck-Temperiergeräte, Sonderplastifiziereinheiten und externen Temperanlagen. Die Werkzeuge werden entsprechend den Anforderungen bezüglich konturnaher Temperiermedienführung und Isolierung ausgelegt und können für Sie bemustert oder produziert werden.

Galerie

Wasserfangleisten

... für Automotive

Griffmulden

... für die Türbetätigung der Fahrzeugindustrie

Beleuchtung

... PKW , Krad etc. 

Vorleitgitter / Zuströmgitter

... als Schallschlucker 

dienen gleichermaßen bei Axial- und Radialventilatoren als Eingriffschutz und ändern nichts an deren hoher Effizienz

Lichtaustrittscheibe

...für Spiegelintegration

Mehrkomponenten-Spritzgießen

..für Produkte, die aus zwei oder mehreren verschiedenen Kunststoffen und/ oder einer Einlegekomponente spritzgießtechnisch hergestellt werden.

Axial-Lüfter

... zum Beispiel für die Automobil- und Elektroindustrie zur Kühlung und Klimatisierung

Radiallüfter

... zum Beispiel für die Geräteindustrie im Thermomanagement

Kompakträder

... zum Beispiel für den Maschinenbau zur Kühlung oder Abluft

Pumpengehäuse

... dienen dem fluiddichtenden und druckfesten Abschluss des Pumpeninnenraumes.

Medizintechnik

...Wir beherrschen Materialien wie PEEK & Co. in einzigartiger Weise, z.B. auch bei extremen Dickwandaufbau . 

Montagespritzguss

... ist eine Weiterentwicklung des Mehrkomponentenspritzgusses. Ziel ist hierbei, bewegliche Verbunde im Spritzguss herzustellen.

NACH OBEN
kontakt
Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen
gern für eine umfassende Beratung zur Verfügung.

Kontaktformular

Kontaktformular
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.